Br., 301 S.

€ 9.90

ISBN 978-3-85286-145-6

Edith Kneifl (Hg.)

Mörderisch unterwegs. Von Berlin bis Mexico City

Folgen Sie den mörderischen Streifzügen prominenter Krimiautorinnen über blutigen Asphalt durch Städte in alle Welt…

Nach der erfolgreichen Anthologie „Tatort Wien“ legt Autorin Edith Kneifl jetzt einen brandneuen Sammelband mit atemberaubend spannenden Geschichten aus der Feder von 21 renommierten Autorinnen des deutschsprachigen Raumes vor.

Gemordet wird in Städten weltweit – von Wien aus (Kneifl) über Zürich (Wyss) quer durch Deutschland (Deitmer, Mischke, Wolff) gen Osten (Noll) und Süden (Gercke) bis auf die Kanaren (Venske) – und dies ist nur ein Ausschnitt aus den mörderischen Streifzügen, zu denen uns die Autorinnen einladen.
Genrebreaker und klassische Whodunnits – wie schon in der Anthologie „Tatort Wien“ werden auch in diesen neuen Geschichten mit Lust und Esprit Grenzen gesprengt, Tabus gebrochen und Regeln ad absurdum geführt.
Spannung und Genuss pur!

Mit Beiträgen von BrigittAlbrecht, Helga Anderle, Sabine Deitmer, Thea Dorn, Anke Gebert, Doris Gercke, Sissi Gruber, Irmtraut Karlsson, Edith Kneifl, Carmen Korn, Lisa Lercher, Susanne Mischke, Jutta Motz, Sabina Naber, Ingrid Noll, Amaryllis Sommerer, Susanne Schubarsky, Sylvia Unterrader, Regula Venske, Gabriele Wolff und Verena Wyss.

Schauplätze: Bern, Mexiko-City, Dortmund, München, Hamburg, Nizza, San Sebastian de la Gomera, Linz, Beirut, Wien, San Remo, Murmansk, Hannover, Salzburg, London, Budapest, Ulan Bator, Sydney, Havanna, Las Palmas, Berlin, Zürich.

Top