Seite 1 von 10

Dominika Meindl, Klaus Buttinger

Die Sau

Ein voll arger Heimatroman

Hiob Faustinger, 12 Jahre alt, erzählt die Geschichte der Saubauernfamilie Faustinger. Sein einziger Lichtblick innerhalb der ganz normalen Brutalität auf dem Lande: die Liebe zur Sau Klara.

>>> weitere Infos zum Buch

Elias Hirschl

Der einzige Dorfbewohner mit Telefonanschluss

„Als Simon Gruber einsah, dass es ihn nicht gab, begann er zu weinen.“
Elias Hirschl spielt in seinem raffinierten Debütroman mit den Erzählebenen, der Autor und Protagonist in seinem Roman interagiert mit den von ihm erschaffenen Figuren – und bald agiert hier jeder mit jedem. Gott ist schon lange tot, nun soll auch noch der Autor dran glauben!

>>> weitere Infos zum Buch

Marc Carnal, Max Horejs

Unglaublich Glücklich

Eine Tagebuch-Groteske aus der Pauschalurlaub-Hölle über zwei Männer am Tiefpunkt ihrer Schaffenskraft. Ein wilder Hürdenlauf durch die steinige Genrelandschaft der Literatur. Ein Roman über das Schreiben.

>>> weitere Infos zum Buch

Stefan Abermann

Schatzkästlein des reinlichen Hausfreundes

Texte für den Hausgebrauch

Stefan Abermanns Geschichten strotzen vor literarischer Verve, vor Witz und Intelligenz. Sein literarisches Schatzkästlein bietet unterhaltsame Gebrauchstexte für die ganze Familie. Viel bunter als Fernsehen!

>>> weitere Infos zum Buch