Andreas Plammer

Fauler Zauber

Der beste und amüsanteste Wiener Rotlichtmilieu-Krimi seit der Erfindung des Nachtclubs.
400 Seiten Zwielicht, Spannung, bezahlte Drinks, unbezahlter Sex – und Alkohol satt.

>>> weitere Infos zum Buch

Lisa Lercher

Zornige Väter

Zornige Väter, die um ihre Kinder kämpfen.
Ein blutiges Familiendrama in der Vorweihnachtszeit.
Kindesentführung und schließlich: Mord.
Mit diesem Krimi trifft Lisa Lercher wieder den Nerv der Zeit.

>>> weitere Infos zum Buch

Kurt Ostbahn, Günter Brödl

Blutrausch

"Haben Sie sich eigentlich je die Frage gestellt, was Ihr Rock-and-Roll-Musikant tut, wenn er grad nicht Saison hat? Sie haben ja nicht die leiseste Ahnung, was einem dabei so alles zustoßen kann! Mord, Totschlag, Perversion und Laster aller Art."

Band 1 der Kurt-Ostbahn-Kriminalromane in Neuauflage! Denn das Leben ist ein Hund.

>>> weitere Infos zum Buch

Helga Anderle

A schene Leich

Mordgeschichten

In diesen kohlrabenschwarzen Mordgeschichten stehen Frauen im Mittelpunkt, die eine Rechnung zu begleichen haben.

>>> weitere Infos zum Buch

Edith Kneifl

Gnadenlos

21 Kriminalgeschichten aus 21 Jahren

Edith Kneifl hat sich in der internationalen Literaturlandschaft vom Geheimtipp zur Garantin feinster Krimispannung geschrieben.
Mit „Gnadenlos“ legt sie nun 21 ihrer besten Kriminalgeschichten aus 21 Jahren vor.

>>> weitere Infos zum Buch

Irmgard Barta

Engel morden einsam

Der Fund einer toten Nachbarin führt Katrin Hauser nach Brünn und auf die Spur eines Vereins illegaler Pflegehilfe.
Werden Pflegehilfe und Mord verwechselt?

>>> weitere Infos zum Buch

Edith Kneifl (Hg.)

Mörderisch unterwegs. Von Berlin bis Mexico City

Folgen Sie den mörderischen Streifzügen prominenter Krimiautorinnen über blutigen Asphalt durch Städte in alle Welt…

>>> weitere Infos zum Buch

Lisa Pei

Sagte kein Wort

Packender Psycho-Krimi vor der Kulisse vermeintlich lupenreiner Dorfidylle - spannend bis zu letzten Seite!

>>> weitere Infos zum Buch

Lisa Lercher

Ausgedient

Die Wiener Magistratsbedienstete Anna ist, was Mordfälle betrifft, nicht mehr unerfahren. Gemeinsam mit ihrer Freundin, der Journalistin Mona, hat sie schon einige Male detektivischen Spürsinn und Mut bewiesen und so zur Aufklärung von Verbrechen beigetragen. Gerade erholt von ihrem letzten Abenteuer, wird sie auf dem Weg zur Arbeit Zeugin eines Selbstmordes in der U-Bahn.

>>> weitere Infos zum Buch

Lisa Lercher

Der Tote im Stall

Anna und Mona, beide bekannt aus Lerchers Krimidebüt "Der letzte Akt", sind auf Wellness-Urlaub in die steirische Thermenregion gefahren und in einem Bauernhof vor Ort untergebracht. Gleich am ersten Urlaubstag jedoch entdeckt Anna im Stall eine Leiche.

>>> weitere Infos zum Buch

Lisa Lercher

Der letzte Akt

Spannendes Krimidebüt am Schauplatz Wien: Anna stellt Nachforschungen zum Tod einer Schauspielerin an und begibt sich dabei emotional und politisch auf gefährlichstes Glatteis …

>>> weitere Infos zum Buch

Beatrix M. Kramlovsky

Das Risiko

Eine Angestellte in einem streng abgeschirmten, gentechnischen Labor wird brutal ermordet. Dabei entwischt eine genmanipulierte Monstermaus ...

>>> weitere Infos zum Buch

Top